Aktuelles

Aktuelles findet ihr auch auf Facebook!

____________________________________________________________________________

 

4.10.2019_Abschirmen

 

____________________________________________________________________________

 

Tagamari-Wunschweihnacht 2019

 

„Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.“

                                                                                                                                  Mahatma Gandhi

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


die wachsende Armut stellt unsere Gesellschaft vor zunehmende Herausforderungen. Wir möchten uns mit den Menschen in unserem Landkreis solidarisieren, die mit wenig im Alltag auskommen müssen und ihnen helfen - allen voran den Kindern und Familien. Deshalb haben wir gemeinsam mit Talisa e.V. Hildburghausen die Tagamari-Wunschweihnacht ins Leben gerufen. Dieses Jahr findet sie zum 2. Mal statt.


Dafür wird in der Touristinfo in Themar und im Landratsamt in Hildburghausen ab 15.11.2019 jeweils ein Wunschbaum aufgestellt sein, an dem anonym Wünsche hängen. Jeder kann sich einen Wunsch mitnehmen und erfüllen.

 

Im Dezember werden wir ein Weihnachtsessen organisieren und die Geschenke an die Kinder und Familien übergeben. Damit alle daran teilnehmen können, soll ein Shuttle-Service eingerichtet werden. Und hier kommen Sie ins Spiel! Wenn Sie die Idee unterstützen möchten, sei es durch Spenden für das Essen, den Shuttle-Service oder Sachspenden, melden Sie sich bitte bei uns.


Spendenkonto: IBAN: DE 14 8409 4814 5504 1140 35.
Verwenden Sie bitte den Verwendungszweck „Tagamari-Wunschweihnacht“.


Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen, um den Kindern und ihren Familien einen unvergesslichen Tag zu schenken und bedanken uns ganz herzlich im Voraus.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra
Bahnhofstraße 37

98660 Themar
Tel.: 0175 / 590 86 66
E-Mail:


Mit freundlichen Grüßen
Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra

 

Logos

 

____________________________________________________________________________

 

14.09.2019

... Fotos

 

Scheuklappen sind keine Lösung.

____________________________________________________________________________

 

 

Wir für Thüringen

 

Spendensammlung

 

Rechtsrockkonzerte sind keine Versammlungen, sondern kommerzielle Vergnügungen! Durch die Einstufung in das Versammlungsrecht erhalten die Nazis viele steuerliche und finanzielle Vergünstigungen. Auch Eingriffsmöglichkeiten der Polizei bei strafrechtlich relevanten Tatsachen, wie das Zeigen des Hitlergrußes, werden in einer Versammlungslage erheblich erschwert. Bei einer Vergnügung würde hier der Strom abgestellt und die Veranstaltung aufgelöst werden.
 
Deshalb haben wir ein Klageverfahren angestrebt, um den Sachverhalt Rechtsrock vs. Versammlung gerichtlich klären zu lassen. Mit einer Spende können Sie uns unterstützen, die Anwaltskosten zu bezahlen.
 
Das Geld wird zweckgebunden auf das Konto des Bündnis gegen Rechts Weimar,
Empfänger: Verein zur Förderung von Demokratie und Toleranz e. V. Weimar und Weimarer Land,
IBAN: DE30 8205 1000 0100 1409 39 eingezahlt. Sie können auch gerne auf dieses Konto überweisen - Stichwort: Rechtsrock vs. Versammlung. 
 
Herzlichen Dank!!!

____________________________________________________________________________

 

Danke

 

Hallo Ihr Lieben,

 

wir haben aufgeräumt und lassen dieses tolle Wochenende jetzt erstmal Revue passieren. Das passiert nicht heute oder morgen, das wird dauern. Wir sind nämlich immer noch vollkommen überwältigt von dem, was am Samstag in Themar passiert ist. Wir sind überwältigt von der Unterstützung, Hilfsbereitschaft, jedem gesprochenen Wort und Euren Nachrichten, die uns erreichen. Danke, dass Ihr unser Demokratiefest besucht und gezeigt habt, dass Liebe stärker als Hass ist.

 

Wir danken außerdem …

 

Awesome Grey

Blasmusikverein Singertal Themar Thüringen e.V.
Bündnis 90 / Die Grünen (Landtagsfraktion und Sonneberg-Hildburghausen)
Bündnis gegen Rechts Weimar
Buntes Weimarer Land
DBG Eisenach
Die Linke Landtagsfraktion
Escola Popular
Ezra
Fleischerei Oppel
Heimatbund Thüringen
Kornblumenblau
MOBIT
Musenpampels
Naturfreunde Thüringen
Omas gegen Rechts aus Frankfurt
Parthner
Partnerschaft für Demokratie Coburg und Coburger Land
Partnerschaft für Demokratie Hildburghausen
Ralufix
Getränkemarkt Sagasser in Themar
SPD Landtagsfraktion
Ummerstadt ist bunt e.V.
Uwe Adler Gestaltung
VVN – BdA
WW - Wiesmann Sound und Licht
Netto Themar
LEV Römhild
Posaunenchor Marisfeld
Pastorin Ulrike Polster und allen Mitwirkenden des Gottesdienstes
Verein "Themar trifft Europa" e. V.
Posaunenchor und Kantorei der Evang. Kirchgemeinde Schleusingen
Bundesprogramm "Demokratie leben!"
Bündnis gegen Rechtsextremismus Kirchheim
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Thüringen
 
 
Nicht zu vergessen sind die vielen helfenden Hände bei den Vorbereitungen, beim Auf- und Abbau und bei der Versorgung. Bitte verzeiht uns, wenn wir jemanden vergessen haben. Wir sagen von Herzen Danke.
 
Euer Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra.
 
... ein paar Schnappschüsse

 

____________________________________________________________________________

 

 

NEWSLETTER:

 

Liebe Engagierte, liebe Mitstreiter*innen, liebe Unterstützer*innen,
 
der 06.07.2019 rückt näher und wir blicken gespannt auf diesen wichtigen Tag im Protest gegen Rechtsextremismus, Nationalismus, Menschen- und Demokratiefeindlichkeit. 
 
Wir möchten euch in diesem Newsletter noch einige Informationen zum Geschehen, Ablauf und Lageplan für den 06.07.2019 in Themar geben. 
 
 
+++ zeitlicher und örtlicher Rahmen +++
 
Datum: 06.07.2019 (Samstag)
Beginn: 10:30 Uhr 
Ort: Wiese(n) neben der Tankstelle am Ortsausgang Themar Richtung Kloster Veßra
 
 
+++ Anreise +++
 
Die Anreise ist nur aus Richtung Meiningen möglich. Die Polizei wird an zahlreichen Zufahrtsstraßen nach Themar präsent sein und Sie/euch abweisen, wenn ihr aus Richtung Kloster Veßra anreisen möchtet. Auch an anderen Zufahrtsstraßen werdet ihr möglicherweise kontrolliert. Respektiert diese Sicherheitsvorkehrung bitte und gebt euch als Besucher*innen unseres friedlichen demokratischen Protestes zu erkennen.  
 
Wer über die A73 und dementsprechend aus Richtung Schleusingen anreist, kann folgende Umleitung Nutzen: Schleusingen - Rappelsdorf - Gethles - Ahlstädt - Bischofrod - Eichenberg - Grub - Tachbach - Themar.
 
Aus Richtung Hildburghausen ist folgende Umleitung möglich: Hildburghausen - Leimrieth - Zeilfeld - Dingsleben - St. Bernhard - Beinerstadt - Themar. 
 
 
+++ Lageplan +++
 
Lageplan
 
 
+++ wichtige  Auflagen +++
 
Per Auflagenbescheid ist u.a. folgendes untersagt:
  • Glasflaschen im Allgemeinen und PET-Flaschen größer 0,5l
  • der Ausschank, das Mitführen und Konsumieren von Alkohol
  • Fahnen- und Transparentstangen aus Metal und/oder mit Spitzen und mit Gesamtlänge über 2m
  • Mitführen von Hunden
Bei Nichteinhaltung müssen unsere Ordner euch leider von der Versammlung ausschließen. Leistet dementsprechend bitte den Anweisungen unserer Versammlungsanmelder*Innen und Ordner Folge. 
 
 
+++ weiterhin Helfer*innen gesucht +++
 
Wir sind weiterhin auf der Suche nach Helfer*innen für den 05.07.2019 ab 15:00 Uhr und für den 06.07.2019 ab 07:30 Uhr. Meldet euch bitte bei Interesse telefonisch bei uns. 
 
 
+++ Aktuelles vom OVG +++
 
Das Oberverwaltungsgericht in Weimar hat das Alkoholverbot (am Samstag) für das Rechtsrock-Konzert bestätigt. An dieser Stelle auch noch einmal: Habt keine Angst an unserer Versammlung teilzunehmen. Ein sicherer und friedlicher Ablauf steht für uns und auch für die Polizei an erster Stelle.
 
 
Wir freuen uns auf euer Kommen und viele Menschen, die gemeinsam in Themar ein starkes Zeichen für die offene und demokratische Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus setzen.
 
 

+++ UNTERSTÜTZT UNS MIT EINER SPENDE! +++

 

Ihr könnt an diesem Wochenende nicht in Themar sein und würdet uns gerne unterstützen?

Um unser ehrenamtliches Engagement auch in Zukunft weiterzuführen, helfen uns auch Spenden.

Und, wenn es passt, könnt ihr auch vor Ort spenden.

 

Wir danken euch hiermit schonmal sehr!

 

Spendenkonto:

Empfänger: Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra

IBAN: DE 14 8409 4814 5504 1140 35

 

____________________________________________________________________________

 

 

Themar bleibt bunt 2019_1

 

Themar bleibt bunt 2019_2

 

____________________________________________________________________________

Infoabende zu den Protesten
gegen die „Tage der Nationalen Bewegung“

Alle Termine in der Übersicht:

 

... alle weiteren Infos findest Du hier.

 

 

____________________________________________________________________________

 

Demokratiefest 2019

____________________________________________________________________________

 

HEIMAT BRAUCHT KEINEN HASS!

24.05.2019_Heimat braucht keinen Hass

 

____________________________________________________________________________

 

 

Geh wählen!Kreuze machen ohne Haken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer nicht wählt, wählt braunWer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________

 

Pressemitteilung: Zerstörung von Wahlplakaten in Kloster Veßra

 

Am Morgen des 8. Mai 2019 mussten wir feststellen,
dass das Demokratieverständnis einiger Menschen zu wünschen übrig lässt.


Viele Plakate, mit denen zur Wahlbeteiligung an der Kommunalwahl aufgerufen und unsere örtliche Wählerliste unterstützt werden soll, wurden zerstört. Statt sich zu freuen, dass Bürgerinnen und Bürger sich an der Wahl beteiligen
und auch durch Plakate vor Ort auf sich aufmerksam machen, werden Sie als vermeintlicher Störfaktor oder Konkurrenz wahrgenommen. Für uns wird damit noch einmal mehr deutlich, dass wir weiter für Demokratie und Weltoffenheit in Kloster Veßra und unserem Landkreis einstehen müssen, auch im Wahlkampf.
Denn wie es eines unserer Plakate sagt: Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

 

Geht am 26. Mai 2019 wählen und nutzt Euer demokratisches Grundrecht!

 

Plakat zerstörtPlakat zerstört

____________________________________________________________________________

Tagamari-Wunschweihnacht 2018

 

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra hat gemeinsam mit Talisa e.V. die Tagamari-Wunschweihnacht 2018 ins Leben gerufen.

 

Alle 70 Wünsche, die an den Wunschbäumen hingen, wurden erfüllt!

 

Wir hätten niemals mit so einem Zuspruch und so viel Unterstützung gerechnet. Danke!

 

... mehr

 

____________________________________________________________________________

 

Stolpersteine putzen gegen das Vergessen

 

Die Novemberpogrome jährten sich am 9. November 2018 zum 80. Mal.
In ganz Deutschland wurden jüdische Häuser und Synagogen niedergebrannt.

... mehr Infos

____________________________________________________________________________

„Wir für Kloster Veßra – KEIN ORT FÜR NAZIS!“

27.10.2018, ab 12 Uhr

 

Seit 2015 fanden allein im Goldenen Löwen in Kloster Veßra, neben anderen neonazistischen Veranstaltungen (wie etwa sogenannte Zeitzeugengespräche mit SS-Veteranen) 42 Rechtsrockkonzerte statt. Das macht Kloster Veßra leider zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte für Rechtsextremisten aus ganz Thüringen und Deutschland.

 

Die Vorkommnisse in Apolda am 06.10.2018 haben gezeigt, wie gewaltbereit und organisiert die extrem rechte Szene auftreten kann. Wir als Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra werden mit unserer Aktion „Wir für Kloster Veßra – KEIN ORT FÜR NAZIS!“ nicht weiter dabei zusehen, wie Rechtsextremisten Orte wie Kloster Veßra für sich vereinnahmen.

 

... Fotos

 

____________________________________________________________________________

30.08.2018

Bundesministerin Franziska Giffey hat das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra in Themar besucht.

Hier ihr Statement dazu.

____________________________________________________________________________

 

Benefizkonzert für die Opfer
der Brandkatastrophe in Themar

am 01.07.2018 in Themar

 

... mehr

 

____________________________________________________________________________

 

Die große Wörterschlacht:
Poetry Slam in Kloster Veßra